Veranstalter-Info

tempi passati

„Die bessere deutsche Volksmusik“ (LVZ 2014)

2011 – tempi passati – „weit draußen“ (Tury-Records)
2013 – tempi passati – „Ein Sommer geht langsam vorüber“ (Tury-Records)
2015 – tempi passati – „14 Manöver des letzten Augenblicks“ (Tury Records)

Party trifft Poesie. Tanz-Groove trifft Text-Genuss. Mexikanische Rhythmen treffen spanische Akustikgitarren, texanische E-Gitarren-Sounds, deutsche Texte und ein quietschfideles Akkordeon, das in jedem irischen Pub den Guinness-Zapfhahn rotieren lässt. Anders gesagt: Wir lieben die Kunst der Balance.

*“Die fünf Vollblutmusiker beherrschen viele Genres und für Abwechslung ist gesorgt. Das Besondere jedoch ist, dass sie zu diesen Stilrichtungen auf Deutsch singen.“ (Nordkurier)

Wir mögen die Vielfalt aus einem Guss, die explosive Mischungen, die harmonisch gewachsen sind. Wir freuen uns, wenn im Club der Tanzschweiß tropft, ohne dass der Kollege Feingeist zu kurz kommt.

Ob elektrisch verstärkt oder in unseren Akustik-Formationen sind wir in Clubs, bei Festivals, aber auch ungewöhnlichen Locations wie bspw. Burgen und Schlössern unterwegs.

*“Hätte man dieses Konzert im Urlaub in Frankreich erlebt, (…) hätte man wie ein Wilder herumfotografiert, eine CD erworben und zu Hause allen von diesem einmaligen Erlebnis, dieser Entdeckung vorgeschwärmt.“ (Geheimtipp-Leipzig.de)

Schubladen? Mögen wir nicht. Weltmusik aus Deutschland? Ja, damit können wir gut leben. Denn das Leben ist viel zu kurz, um nur eine Stilrichtung zu spielen. Wir feiern es lieber in vielen Facetten.

*“Jede Menge Spaß an Country, Mariachi und Polka. Exotische Farben mischen sich mit Hessels bodenständigen Texten – eine schöne Melange!“ (Melodie & Rhythmus)

Liedermacher sind wir nicht. Aber Liebhaber guter Songs. Die Liederbestenliste des Vereins deutschsprachiger Musik e.V. platzierte uns unter den Top Ten und empfahl unsere CD. Das aktuelle Album war zum Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert.

*“Das klingt durchweg nach klassischem amerikanischem Singer/Songwriting, und zwar in einer sehr delikaten Art, die Cowboy-Coolness und Country-Tupfer ebenso einschließt wie hispanische Klänge.“ (Liederbestenliste)

Unsere Songs werden beispielsweise auf den Wellen Deutschlandradio Kultur, Deutschlandfunk, MDR Figaro, WDR4 usw. gespielt.

*“Das neue Album der Gruppe hat mit dem Titel-Track „Ein Sommer geht langsam vorpber“ sogar einen echten Radio-Hit in bester Liedermachertradition zu bieten. Neben besinnlichen Klängen haben Tempi Passati auch höchst eingängige und tanzbare Songs im Angebot.“ (Schweriner Vokszeitung)

Mit unserer aktuellen CD „14 Manöver des letzten Augenblicks“ sind wir ab sofort und im kommenden Jahr live auf Tour und natürlich auch zu buchen – elektrisch oder im Akustik-Set.

*“Akkordeon-Klänge oder mediterrane Gitarren-Intermezzi (Flamenco meets Western) lockern das Americana-Panorama auf. Und mit der „Politiker Polka“ haben Tempi Passati auch einen sozialkritischen Song im Gepäck. Den allürenfreien Sachsen wünscht man freie Fahrt für ihren Roadmovie-Folkrock in relaxtem Sound.“ (Stereo Play)

tempi passati * www.tempi-passati.com * post@tempi-passati.com * +49 172 3629322