Jede Tradition hat mal irgendwann angefangen. Wir arbeiten fleißig an der Tradition tempi-passati-Jahresabschlusskonzert – und freuen uns dieses zum zweiten Mal mit tollen Gästen – Max Wilhelm, Andreas Max Martin, Ralf Schüller und Colbinger – am 29. Dezember im Leipziger Studio 3 auf die Bühne bringen zu können. “Es wird also ein langer Abend aus Folk, Texmex, Polka, Blue Grass, Singer-Songwriter-Stücken, Akustik-Pop und deutschen Texten voller Hintersinn, jenseits von Oberflächen”, schreibt die Leipziger Volkszeitung. “Die Gastgeber stehen für ruhige, kluge Reflexionen und Beobachtungen.” Das lassen wir gern so stehen, und reflektieren mal kurz: Ja, wir verabschieden uns von einem gelungenen Konzertjahr 2016. Und freuen uns auf 2017. Inklusive kleiner Traditionen.